We are made for these times.

Gibt es geheime Symbole in meinen Collagen?

Posted on: May 10, 2009

  • http://www.rosenfels.org/rbSymbols.htm
  • This essay in English

    Wolllte dich mal fragen wegen dieser Bruderschaft, auf die Du aufmerksam gemacht hast?
    Kannst Du mir etwas sagen?
    Da sehe ich auch einen Seestern, der aber in einer Stellung ist, die von Dunklen Seite eher als Symbol benutzt wird. Welche Bedeutung siehst Du in den Stern?
    Danke schon mal und have a nice time…

    The very word secrecy is repugnant in a free and open society -- J. F. Kennedy

    The very word secrecy is repugnant in a free and open society -- J. F. Kennedy

    In meinen Arbeiten gibt es keine geheime Bedeutung. Brotherhood heißt hier Bruderschaft im Sinne von Seelenverwandtschaft, die es zu entdecken gilt. Unkonventionelle Menschen sind oft allein mit ihren Einsichten und ihrem Tatendrang; ich möchte diesen Menschen sagen, daß ihre wahre Familie nicht ihre Blutsverwandten sind. Ihre wahre Familie sind wie an einem Strand verstreute Seesterne, die sich auf die Suche nach einander machen müssen.

    Hier sind noch mehr — vielleicht gibt Dir diese Seite einen besseren Gesamteindruck davon, worum es mir geht (oder als Slideshow).

    Ich hab sie als Illustrationen für Essays auf der Paul Rosenfels Community Webseite gemacht (zB. Wie können wir Menschen aufwecken?). Unser Motto ist “Social progress through personal development” — Sozialer Fortschritt durch Persönlichkeitsentwicklung.

    Mir geht es generell darum, Weisheit und Stärke zu zeigen (Fäkalien an Wände schmieren und das Kunst nennen ist schwachsinnig und menschenverachtend). Kunst soll Menschen erfreuen und ermutigen. Ich benutze ästhetische, wissenschaftliche, und auch mal humorvolle Elemente. Es ist mir schnuppe, ob Eulen oder Seesterne für irgendwelche Deppen in supergeheimen Männervereinen wie Bohemian Grove was auch immer symbolisieren sollen. Da können weder die Eule noch die Seesterne was für. Hitler hat das Wort “Führer” für die deutsche Sprache unmöglich gemacht — jetzt müssen wir Manager sagen oder Leiter, was alles nicht den Kern der Sache trifft. Wenn wir kein Wort für “Führer” haben, sind wir führungslos. Aus dem gleichen Grund lehne ich es ab, mich künstlerisch einschränken zu lassen.

    Vermutlich weißt Du Bescheid über die Freimaurer, und darüber, wie die oberen Ränge ihr Wissen gegen die Menschen benutzen. Angeblich wollte Goethe diesem Verein entkommen, nachdem ihm klar wurde, was die so treiben (mal den Zauberlehrling unter diesem Aspekt lesen ist ganz erleuchtend). Ich selbst hab erst kürzlich gelernt, was dieser scheinbar harmlose Verein so treibt, da mich Wissenschaft mehr interessiert als Okkultismus. Ich beschäftige mich seit gut 10 Jahren mit der Wissenschaft von der Menschlichen Natur nach Paul Rosenfels — und hatte keine Ahnung, daß man Polarität auch mißbrauchen kann.

    Wir bieten psychologische Beratung, aber nicht die Sorte, die Menschen zu Opfern erklärt, sie zwingt, im Dreck zu wühlen, und ihnen dann sagt, wie sie sich an eine kranke Gesellschaft anpassen sollen, damit sie glücklich werden. Uns geht es darum, Menschen zu ermutigen und zu stärken und herauszufordern. Wir helfen ihnen, klarer zu sehen. Wir machen kein Geld damit, wir machen das aus Liebe und Freundschaft.

    Die theoretische Grundlage ist die psychologische Polarität, eine uralte Theorie, die Dir sicher geläufig ist.

    Wir stellen nicht gut und böse (oder Liebe und Haß) gegenüber wie die Manichäisten, sondern gut und schön (Liebe und Stärke). Unser Weltbild ist nicht antagonistisch, sondern komplementär. Zynische Ableger wie die Manichäisten oder die Freimaurer werden wir niemals in diese Liste aufnehmen.

    Hier ist ein Schnellkurs in Psychologischer Polarität — ich werde das Ganze demnächst in einem gesonderten Essay erläutern.

    Als ich bei der Suche nach mehr historischen Vorläufern dieser Theorie auf Manly P. Hall und die Freemasons stieß, konnte ich kaum fassen, daß sie zwar dieselben Prinzipien nutzen, aber sie halten sie geheim, und benutzen sie gegen die Menschen statt für sie. Videos über die Freimaurer-Symbolik in der Architektur von Washington oder Denver International Airport jagen mir jetzt einen Schauer über der Rücken — das sieht doch tatsächlich nach Satanismus aus! Und ich hielt Leute, die sowas behaupten, für komplett überdreht!

    Der große Denkfehler der Freimaurer ist, daß sie einen Supermenschen schaffen wollen, der beide Elemente in sich vereint. Damit sind allerdings die Geschlechter beide überflüssig, die Polarität ist tot — und damit das treibende Element weg. Da haben sie ein so wichtiges Prinzip entdeckt, aber sie wenden es völlig falsch an, weil sie es nicht verstehen.

    Ich bin gegen jede Art von Geheimgesellschaft. Freie Menschen organisieren sich entweder offen, oder gar nicht. Und wer frei ist von Einschüchterung und Verführung, kann selbst entscheiden, in welchem Tempo und wieviel er lernt und welche Geheimnisse (im übertragenen Sinn) er erforschen will. Seit ich von den Freimaurern weiß, seh ich mich als eine Art Prometheus, der den Menschen das Licht zurückbringt, das widerliche kleine Gnome, als Götter verkleidet, ihnen gestohlen haben.

    Die Welt ist gut und schön, und Menschen sind es auch, aber um das zu sehen, brauchen wir offen zugängliches Wissen und keine elitären Geheimbünde.

    Falls Dich das Thema interessiert, und Du Dein Bewußtsein dafür schärfen willst, wie Polarität sich in der Alltagssprache ausdrückt, studier mal das vermutlich nützlichste Wörterbuch des Jahrhunderts (ebenfalls vorerst nur auf Englisch — ich plane, das eines Tages übersetzen).

    Advertisements

    Leave a Reply

    Fill in your details below or click an icon to log in:

    WordPress.com Logo

    You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

    Twitter picture

    You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

    Facebook photo

    You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

    Google+ photo

    You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

    Connecting to %s

    %d bloggers like this: